Tipps & Termine

ab 15/11 bis 07/01/2018: Weihnachtsmarkt Essen-Steele ... Details
ab 23/11 bis 23/12/2017: Bochumer Weihnacht ... Details
ab 27/11 bis 07/01/2018: Weihnachtsmarkt Recklinghausen ... Details

Sportliche Highlights
und eisiges Vergnügen

Lust auf Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen?

Hier finden Sie eine Auswahl von Eisbahnen in der Metropole Ruhr.

Weihnachtsmärkte in Dortmund

Weihnachtsmarkt Dortmund Innenstadt
     -- bereits abgelaufen --

Mittelalterlicher Lichter Weihnachtsmarkt am Fredenbaumpark
     -- bereits abgelaufen --

Foto: Thomas Winkler
Bild: Weihnachtsmarkt Dortmund mit Baum

Weihnachtsmarkt Dortmund Innenstadt

An rund 300 Ständen mit Kunst­hand­werk, Weih­nachts­dekora­tionen, außer­gewöhn­lichem Spiel­zeug und vielem mehr gibt es natürlich wie in den Vorjahren wieder nahezu alles, was die Herzen in der Advents­zeit höher schlagen lässt. Besonders sehenswert ist der 45 Meter hohe Weihnachtsbaum mit seinen rund 48.000 Lichtern.

Als Neuheit wird Dortmund zudem 2016 mit dem größten Adventskalender der Welt auftrumpfen. Zusammengesetzt aus 30 Schiffscontainern wird der Kalender 15 Meter breit und 12 Meter hoch sein. Vom 1. bis 23. Dezember wird allabendlich am Katharinentor im Rahmen eines Unterhaltungs­programms um 18.00 Uhr ein Türchen geöffnet.

Was wäre ein Bummel über den 118. Dortmunder Weih­nachts­markt ohne den typischen Dort­munder Glüh­wein und ohne die vielen anderen Getränke­speziali­täten? Der Glüh­wein­becher hat auch in diesem Jahr ein neues Motiv, vor allem von Sammlern schon mit Spannung erwartet.

Kulinarisch verwöhnt Sie der Dort­munder Weihnachts­markt wieder mit Deftigem wie Brat­wurst, West­fälischem Grill­schinken, Dort­munder Reibe­kuchen, Fisch oder Käsevariationen.

Und für alle, die Süßes mögen, sind Schoko­laden­spezialitäten, gebrannte Man­deln, frische Crêpes und andere Leckereien natürlich wieder mit dabei. 

Junge Besucher erfreuen sich an speziellem Kinderprogramm sowie im Weihnachtsdorf und der Märchenschau.

Zeitraum und Ort: Der Termin ist bereits abgelaufen!
17. November bis 30. Dezember 2016, Innenstadt, 44137 Dortmund

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10.00 - 21.00 Uhr,
Freitag und Samstag: 10.00 - 22.00 Uhr,
Sonntag 12.00 - 21.00 Uhr (am 04.12.2016: verkaufsoffener Sonntag),

24.12.2016: 10.00 – 14.00 Uhr  (nicht alle Aussteller),
26.12.2016: 12.00 – 21.00 Uhr
Am 20.11.2015 (Totensonntag) und 25.12.2015 geschlossen

Homepage Weihnachtsmarkt Dortmund

Phantastischer Mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt in Dortmund. Foto: Kathrin Menke
Phantastischer Mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt in Dortmund. Foto: Kathrin Menke.

Mittelalterlicher Lichter Weihnachtsmarkt am Fredenbaumpark Dortmund

Die phantastische Alternative zum weihnachtlichen Innenstadtmarkt:

Das größte reisende Mittelalter- und Kulturfestival der Welt gastiert mit zahlreichen Attraktionen, vielen mittelalterlichen Marktständen und sogar mit einem Badehaus in Dortmund.

Gaukler sorgen für Unterhaltung, ein Feuertheater, ein Falkner, Stelzenläufer, Zauberer und zahllose andere Darsteller sorgen für das passende Ambiente. Dazu findet ein abwechslungsreiches Musik- und Showprogramm auf der Konzertbühne statt.

Zeitraum und Ort: Der Termin ist bereits abgelaufen!
24. November 2016 bis 1. Januar 2017
(immer donnerstags bis sonntags) 
Fredenbaumpark, Lindenhorster Straße 6, 44147 Dortmund 

Öffnungszeiten:
Donnerstags: 15:00-22:00 Uhr
Freitags: 15:00-00:00 Uhr
Samstags: 13:00-00:00 Uhr
Sonntags: 11:00-20:00 Uhr

Am 24. Dezember 2016 ist der Markt geschlossen.

Eintrittspreise (Gäste ab 16 Jahre):
Donnerstags: 3,00 €
Freitags: 5,00 €
Samstags: 15,00 €
Sonntags: 5,00 €

Homepage

metropoleruhr.de #Weihnachtsmärkte #Märkte im Überblick