Tipps & Termine

ab 15/12 bis 17/12: Fröndenberger Christkindel-Markt ... Details
ab 16/12 bis 17/12: Weihnachtsmarkt Wasserschloss Werdringen ... Details
So 17/12 Weihnachtsmarkt am Heidhof in Bottrop-Kirchhellen ... Details

Weihnachtsprogramm 2017 im Ruhrgebiet

Foto: pics/Fotolia

„Himmlischer Advent“ rund um die Kirchen der Altstadt Castrop

NOCH BIS Sonntag, 04.12.2016
11.00 bis 19.00 Uhr

Marktplatz, 44575 Castrop-Rauxel

2. Advents-Wochenende mit riesengroßer Auswahl an Kunsthandwerk

Himmlischer Advent in Castrop. Foto: Veranstalter.
Himmlischer Advent in Castrop. Foto: Veranstalter
Himmlischer Advent 2015. Foto: Veranstalter.
Himmlischer Advent 2015. Foto: Veranstalter

Insgesamt 35 Aussteller werden auf diesem 2. „Himmlischen Advent“ am 3. und 4. Dezember rund um die Kirchen der Altstadt Castrop ein ganz besonderes Flair schaffen und eine riesengroße Auswahl an handgefertigten Waren anbieten. In gemütlichen Holzhütten und an Ständen können die Besucher von der St. Lambertus Kirche hinüber zum Biesenkamp vorbei an der Marktfrau hin zur Luther-Kirche schlendern - es gibt Vieles zu bestaunen, entdecken und probieren.

Heimische Hobbykünstler und Kunsthandwerker, Ehrenamtliche aus karitativen und sozialen Vereinen und Verbänden haben das ganze Jahr über fleißig gebastelt, gesägt, gestrickt und genäht um ein breites Sortiment an handgefertigten Waren anbieten zu können.

Die Aussteller wurden so zusammengestellt, dass ein abwechslungsreiches und vielseitiges Angebot präsentiert werden kann - und die Kreativität mancher Teilnehmer ist wirklich erstaunlich. Überzeugen Sie sich selbst!

Eine Imkerei bietet Kerzen, Met und feinste Produkte aus heimischer Honig-Produktion. Für Gaumenfreuden sorgen selbst gemachte und exotische Marmeladenkompositionen und Fruchtaufstriche, Spritzgebäck und eine Auswahl an traditionellem Weihnachtsgebäck und köstlichen Likören. Zur Stärkung und zum Aufwärmen werden heißer Apfelpunsch, Kakao, Glühwein, Waffeln, Schmalzbrote und Suppen angeboten.

Im Gemeindesaal der St. Lambertus-Kirche gibt es nicht nur Kaffee und Kuchen - selbst gemacht von den Gemeindemitgliedern - sondern auch eine wunderschöne Auswahl an handgefertigten Krippen aus Naturmaterialien - jede ein wunderbares Einzelstück.

Die Castrop-Rauxeler Kleingärtner bieten frisch geschlagene Tannen und Tannengrün an und laden alle Kindergartenkinder zum Schmücken der Bäume ein. Ein Teil der Einnahmen werden an soziale Einrichtungen gespendet.

Eröffnet wird der „Himmlische Advent“ am 3. Dezember um 11 Uhr durch das den musikalischen Beitrag des Knappenquartetts, das in Bergmannstracht im Bereich Biesenkamp bei der Marktfrau auftreten wird. Mit Trompeten, Tenorhorn und Tuba spielen die vier Musiker aus dem Bergwerksorchester der Zeche Auguste Victoria in Marl beschwingte und besinnliche weihnachtliche Blasmusik. 

Aus Castrop-Rauxels polnischer Partnerstadt gibt es einen Stand mit polnischen Spezialitäten und es tritt die „Folkloregruppe Nowa Ruda“ mit ihren wunderschönen Kostümen auf - in diesem Jahr feiern beide Städte das 25-jährige Bestehen ihrer Städtefreundschaft.